Druckluft-Kompressoren – das Bohrmaschinenzubehör für pneumatische Bohrmaschinen

Druckluft-KompressorenDer Druckluftkompressor ist gerade für die Bohrmaschinen besonders wichtig, die einen pneumatischen Antrieb besitzen. Würden sie bei diesen Modellen keinen Luftkompressor besitzen, dann können sie die Bohrmaschine auch nicht betreiben. Der Kompressor ist das Herz einer Druckluftbohrmaschine und ist deshalb enorm wichtig. Achten sie hier nicht nur auf die Qualität des Materials, sondern auch auf die Förderleistung. In unserem Shop können sie sich den Testbericht durchlesen und ihren persönlichen Testsieger anschließend bestellen.

Druckluft-Kompressoren Test 2016

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

Druckluft-KompressorenDer Druckluftkompressor ist auch als Luftkompressor bekannt und wird in zwei verschiedenen Bauweisen zum Kauf angeboten. Auf der einen Seite können sie für den Betrieb ihrer pneumatischen Bohrmaschine einen Schraubenkompressor verwenden, auf der anderen Seite gibt es aber auch den Kolbenkompressor.

Im Test gibt es einige Unterschiede, welche die beiden Modelle besitzen. Zunächst sei gesagt, dass der Kolbenkompressor eher für den kurzzeitigen Einsatz gedacht ist. Der Kolbenkompressor ist kein Luftkompressor für den Dauerlaufbetrieb – in diesem Fall greifen sie lieber zum Schraubenkompressor. Desweiteren muss aber gesagt werden, dass sie mit einem Kolbenkompressor in kurzer Zeit wesentlich höhere Mengen an Druck erzielen können, als wenn sie einen gleichwertigen Schraubenkompressor einsetzen würden.

Tipp! Würden sie also eine Bohrmaschine auf sehr lange Sicht nutzen wollen, dann greifen sie lieber zu einem Schraubenkompressor. Benötigen sie hohe Drücke in kurzer Zeit, dann empfiehlt sich das bestellen eines Kolbenkompressors. Beide Modelle arbeiten allerdings mit Druckluft oder Luftdruck, weswegen sie jede pneumatische Bohrmaschine mit ihnen betreiben können.

Der Kompressor Test zeigt zudem, dass es einige Unterschiede in dem Betrieb gibt. So werden die normalen Kompressoren elektrisch angetrieben, damit sie die erforderliche Menge an Luft transportieren können. Im Testbericht erzielen diese elektrischen Antriebe die besten Ergebnisse. Allerdings zeigen die Erfahrungen und Erfahrungsberichte, dass die Menschen immer mehr Wert auf Mobilität setzen.

Aus diesem Grund ist der Mini-Kompressor oder der Akku-Kompressor als Luftpumpe sehr gern gesehen. Allerdings eignen sich diese Modelle eher für den Heimbedarf. Große Unternehmen oder Handwerker greifen noch immer zum elektrischen Kompressor, auch wenn dieser ein wesentlich höheres Gewicht aufweist und nur schwer zu bewegen ist.

Die besten Marken

Gute Marken in diesem Bereich sind Metabo, Güde oder Stahlmann. Alle drei Unternehmen stellen sehr hochwertige Kompressoren her, die sich gut bedienen lassen. Gerade Metabo ist durch seine kleineren Kompressoren sehr beliebt geworden, da diese lediglich einen Druck von 8 bar liefern, gleichzeitig aber noch sehr mobil sind.

Güde hingegen ist ein Hersteller von Kompressoren für die Industrie. Wenn sie ein eigenes Unternehmen führen und hochwertige Schraubenkompressoren suchen, dann sind sie bei diesem Unternehmen an der richtigen Adresse. Güde ist vor allem im Preisvergleich sehr gut. Die Kompressoren sind günstig, aber niemals billig verarbeitet. Selbst gebraucht lohnt sich der Kauf eines solchen Produkts.

Wer Ersatzteile oder Zubehör für seinen Kompressor sucht, findet zahlreiche Produkte bei den genannten Herstellern. Sie bieten allesamt ein sehr gutes Sortiment an Ersatzteilen, weswegen sie sich hier keine Sorgen machen müssen, wenn ihr Modell einmal defekt sein sollte. In unserem Shop finden sie die Produkte der Hersteller zu einem guten Preis – der Versand erfolgt direkt nach dem Kauf.

Firma Einhell Germany AG BRÜDER MANNESMANN WERKZEUGE GmbH GÜDE GmbH & Co. KG
Gründungsjahr 1964 1890 1979
Besonderheiten
  • Werksverkauf
  • Einhell Aktie
  • interessante Produktvideos auf BM TV
  • großer Downloadbereich
  • Markenzeichen ist blaues Design
  • viele Produkt- und Informationsvideos

Merkmale eines Druckluftkompressors im Überblick

  • Kompressoren zum Betrieb für pneumatische Bohrmaschinen
  • werden als Schraubenkompressoren oder als Kolbenkompressoren verkauft
  • achten sie auf die Leistung und hören sie auf die Empfehlung der Hersteller
  • teuer in der Anschaffung
  • Güde, Metabo und Stahlmann bieten ihnen beste Angebote

Vor- und Nachteile von Druckluftkompressoren

  • unterschiedliche Arten von Kompressoren
  • sowohl für Industrie als auch für Heimbedarf geeignet
  • hohe Anschaffungskosten

Druckluftkompressoren bequem und günstig online bestellen

Wie der Name bereits vermuten lässt, arbeiten Druckluftkompressoren mit Druckluft. Dies ist Luft, die speziell verdichtet wird, sodass sie als Antrieb für pneumatische Bohrmaschinen genutzt werden kann. Gerade wenn sie viel Wert auf hohe Qualität setzen, sind pneumatische Bohrmaschinen sehr überzeugen. Sie arbeiten präzise und besitzen keine Schwingungen im Inneren, da sie keinen elektrischen Motor besitzen. Ein Kompressor muss aber nicht nur Leistung erbringen, sondern sollte auch mobil sein, wenn sie diese benötigen.

Tipp! In diesem Fall sollten sie auf einen Mini-Kompressor zurückgreifen, da dieser sehr gut transportiert werden kann.

In unserem Shop finden sie alle Arten von Kompressoren zum guten Preis. Kaufen oder bestellen sie sich ihren Testsieger noch heute! Haben sie sich dann für ein Modell entschieden, können sie sich auch zusätzlich informieren, ob der Kompressor auch im Set mit einer Bohrmaschine angeboten wird. Das Unternehmen Metabo bietet sehr oft pneumatische Bohrmaschinen mitsamt einem Kompressor an.