Erdbohrer – der Pfahlbohrer für grobe Einsätze

ErdbohrerWer einen Erdbohrer kauft, der wird diesen nicht immer als normalen Bohraufsatz oder Bohrmaschinenzubehör nutzen. Der Erdbohrer wird viel öfter im Handwerk auf eine große Maschine gesteckt, welche mit Benzin betrieben wird. Die Zapfwelle bohrt sich dann langsam in den Untergrund – hier kann auch steiniger Boden vorhanden sein. Worauf sie beim Preis und allgemein bei den Faktoren achten sollten, zeigt ihnen dieser kleine Überblick.

Erdbohrer Test 2016

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

ErdbohrerEin Erdbohrer ist ein Erdlochbohrer oder Pfahlbohrer, der sich mittels eines großen Gewindes in die Erde schraubt. So kann der Erdbohrer als Handbohrer gekauft werden, sie können ihn aber auch als Erdbohrer hydraulisch oder als Erdbohrer elektrisch im Shop kaufen. Die Wahl liegt bei ihnen. Oft werden die großen Erdbohrer mit einer großen Maschine angetrieben, die mit Benzin läuft – auch hydraulische Erdbohrer funktionieren auf diese Weise.

Der Handbohrer ist für kleine Einsätze gedacht. Hier erhalten sie meist eine Stange mit einer Länge von 1 Meter, welche dann ein gewisses Gewinde am Ende besitzt, womit die überschüssige Erde aus dem Boden gedreht wird.

Wer auf mit diesem Gerät auf beste Weise bohren will, muss allerdings gut konditioniert sein. Es erfordert viel Muskelkraft, bis sie ein ausreichend tiefes Loch gebohrt haben – beispielsweise für einen Brunnen.

Der elektrische Bohrer ist ein Bohraufsatz für die normale Bohrmaschine. Auch sie sind meist einen Meter lang, benötigen allerdings eine ausreichend starke Bohrmaschine. Mit einem kleinen Akku-Schrauber werden sie diesen Erdlochbohrer nicht bedienen können.

Tipp! Laut Empfehlung einiger Käufer sollten sie zu einer Schlagbohrmaschine greifen. Erfahrungen zeigen auch, dass sie den Schlag deaktivieren sollten, da es sonst so Problemen führen kann.

Ein Erdlochbohrer oder Pfahlbohrer wird meist beim Setzen von Zaunsäulen, für die Weide oder für den Garten genutzt. Auch beim Bohren von Fundamentlöchern ist ein Erdbohrer die beste Wahl. Wenn sie einfache Pflanzen einsetzen möchten, können sie auf den Handbohrer vertrauen.

Merkmale eines Erdbohrers im Überblick

  • Erdbohrer oder Pfahlbohrer zum Erstellen von Löchern im Boden
  • Einsatz oft beim Setzen von Zaunsäulen
  • bei der Erstellung von Brunnen gern gesehen
  • Handbohrer, elektrische Bohrer oder hydraulische Bohrer im Shop erhältlich
  • achten sie auf die Maße der Bohrer
  • günstig in der Anschaffung
  • Hitachi ist Marktführer in diesem Segment

Die Besonderheiten des Bohrers

Der Bohrer hat bestimmte Eigenschaften, welche sie lesen können sollten. Möchten sie sich einen Bohrer in unserem Shop bestellen und kaufen, sollten sie bei diesem Zubehör auf die Maße achten.

So gibt es einerseits die Länge des Stabes, womit sie die Gesamtlänge ablesen können. Der Bohrdurchmesser gibt ihnen an, wie breit ihr tatsächliches Loch im Boden sein wird. Hier sollten sie sich zuvor ausreichend informieren und überlegen, wie groß ihr Loch sein soll. Universal kann man hier keine Tipps geben. Im Anschluss sollten sie darauf achten, wie lang die Bohrwendel ist. Diese Länge zeigt ihnen, wie tief sie bohren können, bis der Bohrer endet.

Die bekanntesten Marken

Erdbohrer werden von allen möglichen Firmen angeboten. Schaut man sich einmal die Angebote an, werden sie oft im Set mit einer Bohrmaschine geliefert. Die Testsieger, die im Preisvergleich überzeugen können, kommen von Hitachi. Diese Firma ist in der Branche für beste Qualität bekannt und liefert ihnen zudem eine lange Garantie. Hitachi ist günstig, nicht billig und kann laut einiger Erfahrungsberichte in der Praxis überzeugen. In unserem Shop können sie Hitachi Bohrer gebraucht oder neu kaufen – sie finden die Produkte im Bereich vom Zubehör und der Ersatzteile.

Firma Hitachi Ltd. ATIKA GmbH Silverline Tools
Gründungsjahr 1910 1949 1999
Besonderheiten
  • modernste Technik
  • starke Qualitätskontrollen
  • starke Kundenorientierung
  • robuste Bauweise der Produkte
  • Rubrik „Geniale Sachen“
  • international tätig

Vor- und Nachteile von Erdbohrern

  • einfache Handhabung
  • günstige Anschaffung
  • verschiedene Modelle
  • Handbohrer ist sehr kraftaufwendig

Erdbohrer bequem und günstig online bestellen

Ein Erdbohrer ist sicherlich kein Aufsatz, den sie häufig im Alltag benötigen würden. Allerdings kommt dieser immer dann zum Einsatz, wenn sie Pflanzen im Garten setzen möchten oder sich einen Zaun zulegen wollen. In diesem Fall müssen sie dann entscheiden, ob sie einen manuellen Handerdbohrer in unserem Shop greifen oder lieber zu einem Bohraufsatz für die Bohrmaschine tendieren. In unserem Shop finden sie jedes Angebot zum guten Preis!