Ladegeräte – Ladegerät für Bohrmaschinen-Akku im Testbericht

LadegeräteWer sich eine Bohrmaschine mit Akku kauft, der benötigt auch das passende Ladegerät. Ein Ladegerät sorgt dafür, dass der Akku in wenigen Stunden aufgeladen wird und somit voll einsatzfähig ist. Damit das gelingt, benötigt das Ladegerät aber genügend Energie, ansonsten würde das Laden mehrere Stunden oder Tage dauern. Damit sie den Überblick behalten, sollten sie sich unseren Testbericht für Ladegeräte anschauen. Hier erhalten sie zudem einen guten Preisvergleich über die vorhandenen Modelle.

Ladegeräte Test 2016

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

LadegeräteEin Ladegerät ist immer dann wichtig, wenn sie den Akku einer Bohrmaschine aufladen möchten. Aus diesem Grund werden Ladegeräte oft im Set als Bohrmaschinenzubehör mitgeliefert. Allerdings handelt es sich hierbei oft um einfache Ladegeräte ohne Schnellladefunktion. Aus diesem Grund – so die Erfahrungen – greifen immer mehr Käufer zu einem universal eingesetzten Ladegerät, welches etliche Funktionen bietet.

In unserem Shop können sie sich zahlreiche Modelle anschauen und bestellen. Nachdem sie ein Ladegerät gekauft haben, wird der Versand direkt eingeleitet. In unserem Shop erhalten sie ein Ladegerät nicht nur günstig oder billig, sondern auch sehr hochwertig und gut. Ladegeräte finden sie oft in der Kategorie vom Zubehör oder der Ersatzteile.

Die Schnellladefunktion der Ladegeräte

Die Schnellladefunktion ist eine Erfindung, die in den letzten Jahren aufgetaucht ist. Dabei handelt es sich um eine eingebaute Funktion, sodass Akkus in nur wenigen Minuten oder Stunden vollständig aufgeladen werden. Meist brauchen normale Ladegeräte mehrere Stunden für einen kompletten Ladevorgang – das wird mit diesem Modell vermieden. Allerdings sollten sie sich die Empfehlung der Hersteller genau durchlesen, bevor sie sich ein Schnelladegerät für ihren Bohrmachinen-Akku kaufen.

Tipp! Oft sind alte Akkus nicht mit der Schnellladefunktion kompatibel. Sie könnten den Akku also in das Ladegerät einsetzen, es würde aber nichts passieren. Der Akku würde genauso schnell geladen werden, als wenn er sich in einem normalen Ladegerät befände. Aus diesem Grund sollten sie sich die Bezeichnung der Akkus genau anschauen. Nehmen sie die Erfahrungsberichte anderer Käufer zur Hilfe, um so den Testsieger zu ermitteln, der zu ihren Bedürfnissen passt.

Die führenden Marken der Ladegeräte

Es gibt Akkus für Bosch oder für Makita, die enorm leistungsfähig sind. Gleichzeitig stellen diese beiden Marken auch beste Ladegeräte für jeden Einsatzort her.

Schauen sie sich einmal die Angebote von Makita an, werden sie zahlreiche Produkte finden, die mit einem Li-Ion-Akku oder einem Nickel-Cadmium-Akku funktionieren. Zu jedem dieser Akkus besitzt Makita ein passendes Ladegerät. Testsieger ist das Model DC18RC, welches günstig in der Anschaffung ist. Es arbeitet mit einer Spannung von 18 V und lädt Akkus in kürzester Zeit auf. Wenn sie einen Makita-Akku zusammen mit dem Ladegerät nutzen, wird der Akku zusätzlich geschont und gekühlt, sodass die Lebensdauer des Akkus enorm erhöht wird.

Firma Makita Werkzeug GmbH DeWalt Robert Bosch GmbH
Gründungsjahr 1915 1924 1886
Besonderheiten
  • auf handgeführte Elektrowerkzeuge spezialisiert
  • Mitglied der EPTA (Verband der in Europa vertretenen Elektrowerkzeughersteller)
  • Produkttour Online
  • Informationen über Recycling von Elektrowerkzeugen und Batterien
  • ist eines der weltweit führenden Technologie- und Forschungsschmieden
  • setzt auf nachhaltige Produktion

Bei Bosch fällt vor allem das Modell AL 2450 DV ins Auge. Hierbei handelt es sich um ein Schnelladegerät, welches die Bosch-Akkus sehr rasch aufladen kann, ohne dass der Akku beschädigt wird. Nutzen sie minderwertige Schnelladegeräte kann es schnell passieren, dass ein Akku überhitzt. Bosch beugt wie Makita vor und kühlt den Akku. Wenn der Akku vollständig geladen ist, erhalten sie ein akustisches Signal als Ladekontrolle.

Sehr hochwertig ist auch das Model AL 3640 CV, welches damit wirbt, dass 80 Prozent der Energie bereits nach 25 Minuten erreicht ist. Dieses Ladegerät ist speziell für Li-Ion-Akkus konzipiert, da Nickel-Cadmium-Akkus einen Memory-Effekt haben. Wenn sie einen Akku oder Ersatzakku sehr schnell aufladen möchten, sind sie hierbei an der richtigen Adresse.

Merkmale eines Akkus im Überblick

  • Ladegerät für Bohrmaschinen
  • Li-Ion-Ladegeräte als Schnellladegeräte erhältlich
  • achten sie auf das Zusammenspiel von Akku und Ladegerät
  • leicht und gut zu bedienen
  • Li-Ion-Akkus haben keinen Memory-Effekt, sind aber nicht so ausdauernd
  • Nickel-Cadmium-Akkus haben Memory-Effekt, sind aber sehr ausdauernd
  • Wechselakku bei langen Bohrungen empfehlenswert
  • Schnellladegerät in unserem Shop erhältlich

Vor- und Nachteile von Ladegeräten

  • leichte Bedienung
  • einfach zu transportieren
  • meist im Set mit Bohrmaschine
  • bei älteren Modellen keine schnellere Ladung

Ladegeräte bequem und günstig online bestellen

Wenn sie sich eine Bohrmaschine mit Akku kaufen, werden sie auch immer ein Ladegerät im Set erhalten. Allerdings handelt es sich bei diesen Modellen meist um Standard-Modelle, die den Akku in normaler Geschwindigkeit aufladen. Wenn sie den Akku schnell aufladen möchten, sollten sie zu einem Schnellladegerät aus unserem Shop greifen.

Stellen sie sicher, dass ihr Akku die Schnellladefunktion unterstützt und schon können sie ihren Akku in nur wenigen Minuten aufladen. Marktführer sind hier Makita und Bosch. Letztere bieten sehr hochwertige Ladegeräte, die den Akku in nur 25 Minuten auf bis zu 80 Prozent aufladen. Schauen sie sich die Angebote in unserem Shop an und machen sie den Preisvergleich.