Langlochbohrmaschinen – die Holzbearbeitungsmaschinen

LanglochbohrmaschinenEine Langlochbohrmaschine oder der Langlochbohrer kommt immer dann zum Einsatz, wenn Sie lange Löcher in ein Holz bohren möchten. Dabei verzichtet die Langlochbohrmaschine auf einen Akku, sondern setzt auf eine feste Verankerung, einen Standbohrer, sowie auf eine bestehende Stromleitung. Sind diese Kriterien erfüllt, sollten Sie nur auf die Funktionen und Eigenschaften der Langlochbohrmaschine achten. Welche das sind, erfahren Sie nachfolgend.

Langlochbohrmaschinen Test 2016

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Grundlegendes Wissen

LanglochbohrmaschinenGrundsätzlich handelt es sich bei der Langlochbohrmaschine um eine normale Bohrmaschine, die allerdings speziell auf das Bohren von Holz ausgelegt ist. Dabei wird die Langlochbohrmaschine nicht mit der Hand bedient, sondern über Führungsschienen und Fixierungen an den Werkstoff herangeführt. Oft erhalten Sie zusammen mit der eigentlichen Bohrmaschine zahlreiches Zubehör in Form von Standbohrern oder Haltegriffen im Set. Wenn Sie sich aber die Angebote im Shop anschauen, werden Sie feststellen, dass nur die wenigsten Langlochbohrmaschinen ohne Fixierungen, Schienen und Führungen auskommen.

Eine Langlochbohrmaschine ist also – wie bereits erwähnt – in Führungen und Schienen fixiert. Jetzt wird der Werkstoff an den Bohrer gelegt. Hier wird Holz gewählt, da der Langlochbohrer der entsprechenden Maschine lediglich für Holz ausgelegt ist. Aus diesem Grund nennt man die Langlochbohrmaschine auch Holzbearbeitungsmaschine. Haben Sie das Holz angelegt, können Sie mit dem Bohrer sehr genau arbeiten. Es gibt unterschiedliche Größen von Bohrern, die natürlich an das Bohrfutter der Langlochbohrmaschine angepasst sein sollten. Sie müssen im Vorfeld darauf achten, welche Größen mit der Bohrmaschine bedient werden können. Hierfür können Sie sich die Empfehlungen der Hersteller anschauen, sich bei den Erfahrungen der Käufer informieren oder in einem Testbericht stöbern. Die Wahl liegt bei Ihnen – ein Vergleich lohnt sich allerdings.

Eine Langlochbohrmaschine kann allerdings nicht nur einzelne Löcher in Holz bohren, sondern auch komplizierte Formen fräsen. Damit das gelingt, brauchen Sie den passenden Langlochbohrer, den Sie wahlweise im Internet bestellen können. Diesen finden Sie im Bereich vom Zubehör oder Ersatzteile. Ein sogenannter Fräser funktioniert wie ein rotierendes Schleifpapier. Es fräst längliche Flächen aus dem Holz, sodass Sie das Holz nach Belieben formen können.

Tipp! Allerdings benötigen Sie für genaue Arbeiten wieder eine passende Schiene oder Führung. Wenn Sie gerade Linien mit der Hand fräsen wollen, werden diese sehr ungenau. Das Gerät schwingt beim Betrieb, weswegen Sie – selbst mit ruhiger Hand – keine genauen Arbeiten verrichten können.

Langlochbohrmaschinen werden also hauptsächlich in der Holzverarbeitung genutzt. Wenn Sie sich einen Schrank oder einen gekauften Tisch aus Holz anschauen, werden Sie feststellen, dass sich hier oft sehr tiefe und lange Löcher befinden, in denen meist die Schrauben eingesetzt werden. Diese tiefen Löcher wurden im Vorfeld mit einem passenden Langlochbohrer mitsamt Bohrmaschine geschaffen.

Alle Merkmale einer Langlochbohrmaschine

  • es handelt sich um eine Bohrmaschine, die ohne Schlag auskommt
  • Langlochbohrmaschine sind nicht mobil
  • Bohrdurchmesser ist auf das Holz anzupassen
  • Zubehör erhältlich (Bohrraster, Anschläge, Fräsaufsätze, Verlängerungen)

Weiteres Zubehör und Ersatzteile im Überblick

Wenn Sie sich die Angebote der Langlochbohrmaschinen anschauen, dann werden Sie feststellen, dass es zahlreiches Zubehör zum Kaufen gibt. Selbst Ersatzteile können im Shop bestellt werden – der Versand erfolgt im Anschluss.

Zum wichtigen Zubehör einer guten Langlochbohrmaschine gehören die Anschläge. Diese dienen als Kontrollpunkt und Anschlagspunkt, an welche Sie das Holz anlegen. Meist können Sie diese nach Belieben verschieben und verstellen, sodass nahezu jedes Holz gebohrt werden kann. So gibt es nicht nur Plattenanschläge, sondern auch Längenanschläge für Balken. Wer sein Holz besonders geschickt bohren möchte, kann auch auf die Winkelanschläge zurückgreifen.

Desweiteren gibt es nicht nur Anschläge für das Holz, sondern auch Tischverlängerungen, wenn Sie besonders lange Balken fräsen oder bohren möchten. Wie Sie auch beim Zubehör erkennen, sind Langlochbohrmaschinen immer in Kombination mit einer Standeinrichtung zu kaufen. Einfache Langlochbohrmaschinen ohne solch ein Gerät können sie im Shop in der Regel nicht erwerben.

Wer sein Holz nicht nur bohren, sondern fräsen möchte, erhält im Shop viele Angebote. So können Sie sich vertikale oder horizontale Fräsaufsätze kaufen oder das Holz mit einem Schablonensystem fräsen. Die Wahl liegt bei Ihnen.

Holzmann Holzkraft
Gründungsjahr  2010  1995
Besonderheiten
  • Spezialist für die Produktion von Werkzeugen zur Holzbearbeitung
  • viele Arten von Bohrmaschinen im Sortiment
  • die Produkte werden eher für die Industrie und professionelle Handwerker konzipiert
  • jedes Jahr werden über 40.000 Holzbearbeitungsmaschinen produziert

Vor- und Nachteile einer Langlochbohrmaschine

  • Bohrmaschine mit Bohr- und Fräsfunktion
  • sehr hohe Leistung
  • ideal zum sehr genauen Bohren
  • ausschließlich für Holz geeignet

Bequemer Online-Versand

Wie der Testbericht zeigt, eignen sich Langlochbohrmaschinen ausschließlich für Holz. Dabei arbeiten Langlochbohrmaschinen sehr genau, wenn Sie das Holz individuell bearbeiten wollen. Langlochbohrmaschinen haben zwar einen relativ hohen Preis, lohnen sich in ihrer Anschaffung allerdings sehr, wenn Sie häufiger mit Holz arbeiten. Sie haben neben dem Neukauf die Möglichkeit, das Gerät auch gebraucht zu erwerben. Alternativ lassen sie sich auch mieten oder leihen.