Nass-Trockenschleifer – die Schleifmaschine für Utensilien

Nass-TrockenschleiferBei einem Nass-Trockenschleifer handelt es sich um ein stationäres Arbeitsgerät, welches sowohl als Nassschleifer, als auch als Trockenschleifer verwendet werden kann. Der Schleifer wird dabei selten für ebene Flächen genutzt, sondern meist als Schleifgerät für Werkzeuge. Wenn Sie beispielsweise Messer oder andere Kanten abschleifen wollen, kommt der Nass-Trockenschleifer zum Einsatz. In unserem Online Shop finden Sie die besten Angebote zum kleinen Preis – der Versand erfolgt direkt im Anschluss.

Nass-Trockenschleifer Test 2016

Grundlegende Informationen und AnwendungsgebieteNass-Trockenschleifer

Der Nass-Trockenschleifer ist ein Arbeitsgerät, welches ideal für Handwerker oder Heimwerker gedacht ist.

Dabei ist das Modell weniger ein elektrisches Werkzeug, welches mobil genutzt wird, der Nass-Trockenschleifer wird eher auf dem Tisch fixiert und dient als moderner Schleifstein.

Bei einem Nass-Trockenschleifer erhalten Sie ein Gerät, welches einen umlaufenden Schleifstein besitzt, der elektrisch rotiert wird. Dieser Schleifstein kann je nach Gerät unterschiedliche Härten aufweisen und somit für immer andere Werkzeuge genutzt werden.

Nass-Trockenschleifer können – wie der Name vermuten lässt – nass und trocken schleifen. Wer nass schleifen will und somit die Hitzeentwicklung senkt, der kann Wasser auf den Stein tropfen lassen.

Das Wasser dient dazu, dass sich durch die sonst auftretende Hitze keine Änderungen in der Härte des Werkzeuges bemerkbar machen. Gerade Metall kann sich bei hoher Hitze verformen, weswegen die Eigenschaften stark beeinträchtigt werden. Mit einem Nassschleifer verhindern Sie diesen Vorgang.

Tipp! Schauen Sie sich in unserem Shop nach Modellen um, die genügend Haltevorrichtungen besitzen. Je mehr dieser Vorrichtungen vorhanden sind, desto präziser lassen sich die zu schleifenden Objekte einspannen.

Möchten Sie einen Nass-Trockenschleifer kaufen, können Sie sich die Angebote in unserem Online Shop anschauen. Hier finden Sie beste Angebote zum kleinen Preis. Mit ein wenig Glück erhalten Sie zusammen mit dem Nass-Trockenschleifer ein Set mit Schleifsteinen. Im Nass-Trockenschleifer Test zeigt sich immer wieder, dass unterschiedliche Schleifscheiben sehr empfehlenswert sind.

Merkmale eines Nass-Trockenschleifers im Überblick

  • Nass-Trockenschleifer werden für Messer genutzt
  • Nass-Trockenschleifer dienen als Schleifsystem für andere Werkzeuge
  • Für Holz, Kunststoff, Metall oder Stein geeignet
  • Werden meist elektrisch angetrieben
  • Schleifscheiben sind meist runde Schleifsteine
  • Scheiben werden oft in verschiedenen Dicken und Stärken angeboten
  • Günstig in der Anschaffung
  • Mannesmann und Holzstar sind führend in diesem Bereich

Die besten Marken

Im Bereich der Nass-Trockenschleifer gibt es zahlreiche Hersteller, die sich auf diese Produkte spezialisiert haben. Gerade das Unternehmen Mannesmann kann im Test durch beste Angebote überzeugen. Das Modell M 1228 ist laut Erfahrungen und Bewertungen sehr beliebt und schon für kleines Geld zu haben. Der Nass-Trockenschleifer zeichnet sich einen ruhigen und vibrationsfreien Lauf aus und ist daher sehr stabil und sicher in der Anwendung.

Neben Brüder Mannesmann gibt es auch das Unternehmen Holzstar. Holzstar bietet Nass-Schleifsysteme an, die mit einer Leistung von 200 Watt arbeiten. Das Modell von Mannesmann arbeitet mit einer Leistung von 250 Watt. Wie Sie sehen können, werden bei diesen Werkzeugen keine hohen Leistungen erwartet, da der Stein zum Betrieb sehr langsam rotieren muss. Je langsamer er dreht, desto genauer kann gearbeitet werden.

Firma Brüder Mannesmann Güde Holzmann
Gründungsjahr 1890 1948 2010
Besonderheiten
  • spezielle Produkte für Heim- und Handwerker, aber auch für den industriellen Bedarf
  • auf einige Produkte gibt Mannesmann eine verlängerte Garantie
  • die Produkte von Güde sind alle in blau
  • über 2.000 Produkte im Sortiment
  • sehr leistungsstarke Nass-Trockenschleifer im Sortiment
  • kein Direktvertrieb möglich

Vor- und Nachteile eines Nass-Trockenschleifer

  • Nass-Trockenschleifer dienen als Schleifsystem für andere Werkzeuge und Messer
  • Sind zur Bearbeitung von Holz, Kunststoff, Metall und Stein geeignet
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Rotation sehr langsam zum genauen schleifen
  • Können bei nassen und trockenen Oberflächen genutzt werden.
  • Geräte haben oft eine niedrige Leistung
  • Bei einigen Geräten muss man die Standposition verändern, um richtig schleifen und polieren zu können

Nass-Trockenschleifer bequem und günstig online bestellen

Wenn Sie einen Nass-Trockenschleifer kaufen möchten, können Sie sich die Bewertungen in unserem Online Shop anschauen. Hier finden Sie die besten Preise für gute Angebote. Bei Nass-Trockenschleifern kommt es dabei nicht auf die Leistung an, sondern auf die Beschaffenheit des Schleifsteins. Ist dieser besonders hochwertig verarbeitet, erzielen Sie beim Schleifen von Messern oder anderen Objekten die besten Ergebnisse.