Senkbohrer – das Bohrer mit Senke

SenkbohrerWenn sie sich einen Senkbohrer kaufen wollen, dann können sie die Angebote in unserem Shop anschauen. Bei einem Senkbohrer erhalten sie einen Bohrer mit Senker, der für Metall, Holz, Edelstahl oder andere Materialien gedacht ist. Der Senker ist dabei ein Bohrmaschinenzubehör, welches oft im Set mit Bohrmaschinen für Holz angeboten wird. Ein schneller Versand via unseres Shops wird garantiert.

Senkbohrer Test 2016

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

SenkbohrerEin Senkbohrer kann ein Bohrer für Metall, Holz, Kunststoff oder andere Materialien sein, die vorwiegend mit Bohrmaschine ohne Schlag gebohrt werden. Der Senkbohrer heißt deshalb Senkbohrer, da er einen Senker für Metall, einen Senker für Holz oder einen Senker für Edelstahl besitzt.

Bei einem Senker handelt es sich um Zubehör, welches den Bohrer daran hindert, zu tief in das Material zu bohren. Vor dem Bohren können sie deshalb einstellen, welche Tiefe maximal erreicht werden darf, sodass der Senker ab dieser Tiefe den Bohrer stoppen kann. Im Testbericht erweist sich der Senker als sehr nützlich, weswegen Erfahrungen und Erfahrungsberichte sehr gut ausfallen.

Es gibt mehrere Arten von Senkern, wenn sie sich einmal die Angebote in unserem Shop anschauen. So gibt es beispielsweise den Kegelsenkbohrer oder den Kegelsenker. Der Kegelsenker hat eine Spitze in Kegelform, wobei der Spitzenwinkel 60 Grad beträgt. Es gibt auch Modelle mit 30 Grad, allerdings werden diese nur selten verkauft. Der Kegelsenker wird meist zum Entgraten oder für Senkkopfschrauben genutzt. Eine Sonderform des Kegelsenkers ist der Querlochsenker, der sowohl links als auch rechts herum läuft. Der Kegelsenker für Holz wird meist von Schreinern genutzt, die Schraubenlöcher vorbohren müssen. Die Senker Arten haben allesamt unterschiedliche Einsatzorte.

Der Flachsenker erzeugt – wie der Name bereits vermuten lässt – gerade Flächen im Holz, die meist für Metall genutzt werden. Als Kegelsenker können sie diesen Flachsenker nicht einsetzen, da er einen Spitzwinkel von 180 Grad besitzt. Im Kegelsenker Set erhalten sie allerdings bei manchen Herstellern einen Flachsenker als Zubehör. Schauen sie sich den Kegelsenker Satz an, vielleicht haben sie beim Kauf Glück.

Merkmale eines Senkbohrers im Überblick

  • Aufsatz für Bohrmaschine ohne Schlag
  • für Metall, Kunststoff, Edelstahl oder Holz gedacht
  • einheitliche Bauform
  • günstig in der Anschaffung
  • Bosch und Wolfcraft bieten ihnen beste Angebote

Die Besonderheiten des Bohrers

Universal kann man sagen, dass jeder Senkbohrer einen Senker mit Tiefenanschlag besitzt. So können sie sichergehen, dass sie nicht zu tief bohren. Gerade Tischer oder Schreiner nutzen den Senkbohrer sehr häufig, da hier sehr präzise gearbeitet werden muss.

Tipp! Die Anwendung eines Senkbohrers ist dabei sehr einfach. Vor dem Bohren stellen sie die gewünschte Tiefe ein, anschließend können sie mit dem bohren beginnen. Ein Kegelsenker erzeugt dabei einen Kegel, welcher dann mit einer Spitze endet. Mit dem Flachsenker erzeugen sie einen Zylinder im Holz oder im Material.

Achten sie beim Kauf auf die Empfehlung des Herstellers und achten sie genau auf die Längen und Größen. Gerade beim Kegelsenker müssen sie darauf achten, dass der Durchmesser vom Senkkopf größer als der Durchmesser des Schaftes ist.

Tipp! Hier müssen sie sich also nach dem Durchmesser des Kopfes orientieren, um die tatsächliche Größe des Loches bestimmen zu können.

In unserem Shop finden sie die besten Angebote zum kleinen Preis. Machen sie den Preisvergleich und bestellen sie sich ihren persönlichen Testsieger. Oft finden sie die Senkbohrer im Bereich vom Zubehör und der Ersatzteile – manchmal auch gebraucht.

Die besten Marken

Die besten Senkbohrer erhalten sie von Wolfcraft oder Bosch. Diese beiden Unternehmen sind Marktführer in diesem Sortiment, können deshalb sowohl im Testbericht, als auch im Preisvergleich überzeugen. Die Bosch Senkbohrer sind aus einem hochlegierten Schnellarbeitsstahl gefertigt, weswegen sie härtestem Material standhalten. Doch auch die Bohrer von Wolfcraft sind auf diese Weise gefertigt. Schauen sie sich die Empfehlung des Herstellers an, damit sie wissen, ob der Senkbohrer zum Bohren oder Entgraten geeignet ist.

Firma BRÜDER MANNESMANN WERKZEUGE GmbH wolfcraft GmbH Robert Bosch GmbH
Gründungsjahr 1890 1949 1886
Besonderheiten
  • interessante Produktvideos unter BM TV
  • großer Downloadbereich
  • vorrangige Produktion im hauseigenen Werk
  • praktische Handwerker Tipps auf der Webseite
  • ist eines der weltweit führenden Technologie- und Forschungsschmieden
  • setzt auf nachhaltige Produktion

Vor- und Nachteile von Senkbohrern

  • sehr präzises Arbeiten möglich
  • für viele Materialien geeignet
  • verschiedene Längen und Größen
  • niedrige Kosten
  • passende Größe und Länge für jeweiligen Einsatz finden

Senkbohrer bequem und günstig online bestellen

Ein Senkbohrer wird in der Industrie häufig zum Entgraten genutzt, kann aber auch vom Hand- oder Heimwerker zum Erstellen von Löchern genommen werden, in denen später Schrauben eingesetzt werden sollen. Die Kegelsenker sind dafür auf beste Weise geeignet und können im Test überzeugen. Gerade wenn sie viel mit Holz arbeiten, ist der Senkbohrer genau richtig für sie. In unserem Shop finden sie die besten Angebote zum kleinen Preis. Gerade Senkbohrer sind in der Anschaffung nicht besonders teuer.