Spachtelmasse – das ideale Mittel zum Löcher füllen

SpachtelmasseDie Spachtelmasse gehört nur indirekt zum Bohrmaschinenzubehör, da sie eher dafür da ist, unerwünschte Bohrlöcher zu verschließen. Spachtelmasse ist daher auch als Reparaturspachtel bekannt, mit welchem sie die Wände glätten. Im Set mit einer Bohrmaschine erhalten sie diesen Fertigspachtel zwar nicht, allerdings können sie ihn einzeln sehr günstig in unserem Shop kaufen. Gerade wenn sie renovieren, ist Spachtelmasse sehr wichtig und universal einzusetzen.

Spachtelmasse Test 2016

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

SpachtelmasseWenn sie schon einmal in einem Baumarkt waren, wird ihnen sicherlich schon das ein oder andere Mal die Spachtelmasse oder der Fertigspachtel aufgefallen sein. Dieses Zubehör dient bei der Renovierung zum Füllen der Löcher, die unabsichtlich gebohrt wurden.

Die Spachtelmasse besteht meist aus einem Pulver, welches anschließend mit Wasser angemischt werden muss. Es besteht aus verschiedenen mineralischen Füllstoffen und wird bei manchen Herstellern sogar mit Kunststoffen modifiziert, sodass sie besser haften.

Ist die Spachtelmasse angedickt, dann kann sie mit einem Spachtel oder einem Feinspachtel auf die entsprechenden Stellen an den Wänden aufgetragen werden. Je besser die Qualität, desto einfacher lässt sich die Spachtelmasse verspachteln.

Achten sie beim Kauf auf die Empfehlung des Verkäufers oder schauen sie sich die Erfahrungen und Erfahrungsberichte anderer Kunden genau an. Auch ein Testbericht kann helfen, um die Testsieger zu finden.

Spachtelmasse wird – wie bereits erwähnt – als Pulver geliefert. Es gibt aber auch die sogenannten Fertigspachtel, die bereits vermischt sind. Sie werden zwar in kleineren Packungen verkauft, eignen sich aber sehr gut dafür, wenn sie kleine Räume schnell renovieren möchten.

Tipp! Meist sind die Pulver im Preis aber günstiger, weswegen wir zu den großen Säcken mit Spachtelmasse raten.

Merkmale einer Spachtelmasse im Überblick

  • Zubehör für die Renovierung
  • dient zum Füllen von Löchern an Wänden
  • wird als Pulver oder als Fertigmischung verkauft
  • achten sie auf die Qualität des Pulvers
  • günstig in der Anschaffung
  • viele gute Hersteller verkaufen Spachtelmasse

Die Besonderheiten des Zubehörs

Woraus die Spachtelmasse besteht, haben wir bereits erklärt. Nun kommt es darauf an, wie man die Spachtelmasse auf beste Weise aufträgt. Dafür geben sie das Pulver in einen Eimer, vermischen es mit Flüssigkeit und verrühren es. Achten sie beim Mischverhältnis auf die Empfehlung des Herstellers, damit das Ergebnis gut wird.

Im Anschluss greifen sie zum Spachtel und verteilen die Spachtelmasse sehr dünn auf dem Spachtel. Meist wird nur eine Ecke oder eine Kante mit der Masse bestrichen. Im Anschluss begeben sie sich zur gewünschten Stelle und tragen die Masse präzise auf.

Tipp! Streichen sie die Wand glatt, sodass keine Unebenheiten bleiben. Der Reparaturspachtel darf im Anschluss nicht gesehen werden.

In der Regel wird nach dem Auftragen der Spachtelmasse eine gewisse Zeit gewartet, bis die Masse getrocknet ist. Ist dies geschehen, widmen sie sich dem Streichen des Zimmers. Warten sie unbedingt ab, bis die Masse komplett getrocknet ist, denn sonst würden sie die Farbe mit der Spachtelmasse vermischen und es entstehen unschöne Flecken.

Die besten Marken

Eine universal geltende Empfehlung kann an dieser Stelle nicht abgegeben werden. Es gibt viele Hersteller, die sehr gute Spachtelmasse herstellen. So ist beispielsweise das Unternehmen Molto sehr beliebt, doch auch MEM muss den Preisvergleich nicht scheuen. Allerdings muss an dieser Stelle gesagt werden, dass sie gebraucht gekaufte Spachtelmasse nicht nutzen sollten. Gerade der Fertigspachtel kann schnell austrocknen und verliert somit seine Wirkung. Wenn sie Spachtelmasse kaufen möchten, sollten sie auf neue Ware zurückgreifen.

Firma Pufas Sheetrock – Any Tools Molto
Gründungsjahr 1928 2011 1957
Besonderheiten
  • viele der Spachtelmassen sind für innen und außen geeignet
  • die meisten sind nur für mineralische Untergründe geeignet
  • es fallen bei den meisten Spachtelmassen keine Anmisch- und Reifezeiten an
  • schnelltrocknend
  • einige Spachtelmassen sind in praktischen Tuben erhältlich
  • daher ist ein besonders sauberes Arbeiten möglich

Vor- und Nachteile von Spachtelmasse

  • ideal zum Auffüllen von Bohrlöchern
  • kann auch zum glätten unebener Stellen genutzt werden
  • fertige Mischungen sind meist nur in kleinen Packungen erhältlich

Spachtelmasse bequem und günstig online bestellen

Spachtelmasse darf bei keiner Renovierung fehlen. Es kann immer vorkommen, dass unebene Stellen geglättet werden müssen oder dass vergangene Bohrungen gestopft werden müssen. Achten sie beim Kauf von Spachtelmasse immer auf die Qualität des Materials und lesen sie sich genau durch, wie das Pulver gemischt werden muss.

Tipp! Beim Fertigspachtel müssen sie auf diese Punkte nicht achten, allerdings sollten sie ihn nicht so lange lagern, da er sonst zum austrocknen neigt.

Machen sie den Preisvergleich in unserem Shop und suchen sie sich das beste Angebot aus. Bestellen und kaufen sie es noch heute, damit der Versand direkt eingeleitet werden kann!