Staubmasken – der Schutz der Atemwege

StaubmaskenEine Staubmaske ist immer dann wichtig, wenn sie in einem Unternehmen arbeiten, wo viel Staub aufgewirbelt wird. Das kann in der Umformtechnik sein, das kann aber auch in der Chemie passieren. Je nach Branche benötigen sie dann eine andere Schutzmaske. Welche Atemmaske sie für welchen Einsatz benötigen, verrät ihnen unsere kleine Übersicht. Im Shop können sie dann ihren persönlichen Testsieger günstig bestellen und kaufen!

Staubmasken Test 2016

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

StaubmaskenWenn sie in einem Unternehmen arbeiten, wo viel Feinstaub aufgewirbelt wird, dann sollten sie sich zum Kauf einer Atemmaske entscheiden. Oft werden solche Staubmasken allerdings auch vom Unternehmen gestellt, weswegen sie sich hier vor dem Annehmen des Jobs informieren sollten, ob ein Mundschutz in ihrer Tätigkeit sinnvoll ist.

Gerade bei Staub oder Grobstaub sollte eine Staubmaske anwesend sein. Es gibt allerdings viele unterschiedliche Arten von Schutzmasken, die alle ihre Vorzüge besitzen.

Die Einwegmaske

Die bekannteste Atemmaske ist wohl die Einwegmaske. Diese erhalten sie oft schon im Set mit 50 oder mehr Exemplaren. Gerade in gefährdeten Gebieten, wo eine Ansteckungsgefahr besteht, ist solch eine Atemmaske enorm wichtig. Sie ist günstig im Preisvergleich und erfüllt ihren Zweck. Gerade im Krankenhaus wird eine solche Einwegmaske verwendet, da man sich so vor Infektionen schützen kann.

Gleichzeitig kann eine solche Einwegmaske auch als Staubmaske im Unternehmen genutzt werden. Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn es nur gelegentlichen Austritt von Staub oder Grobstaub gibt.

Tipp! Ist die Werkshalle ständig von Staub betroffen, lohnen sich solche Staubmasken nicht. Hier greift man lieber zu Staubmasken, die öfter genutzt werden können.

Die Atemschutzmaske

In diesem Fall greifen sie also zu einer Atemschutzmaske, die nach gewissen Normen produziert wird. Sie sieht grundsätzlich wie eine Einwegmaske aus, allerdings kann sie dauerhaft genutzt werden. Sie besitzt zudem eine Filterklasse und eine Schutzstufe. Diese beiden Werte geben an, für welchen Einsatz diese Maske genutzt werden kann. Schauen sie sich die Empfehlung des Herstellers an, damit sie einen Überblick bekommen. Oft hilft auch ein Testbericht.

Alternativ können sie auch die Erfahrungsberichte und Erfahrungen anderer Käufer durchlesen, damit sie das passende Zubehör finden. Bei manchen Modellen dieser Art erhalten sie auch Ersatzteile im Set. Das können Filter sein, allerdings werden auch oft die Bänder im Set mitgeliefert, mit welchen sie die Maske befestigen.

Die Gasmaske

Zuletzt gibt es noch die Gasmaske, die gerade in der Chemie eingesetzt wird. Die Gasmaske ist eine Kombination aus Schutzbrille und Atemmaske und schützt das Gesicht auf beste Weise. Die Gasmaske umschließt nicht nur die Augenpartie, sondern gibt ihnen auch einen Filter an die Hand, mit welchem sie in nahezu jeder Umgebung atmen können. Gerade die Feuerwehr benutzt solche Masken sehr gerne, wenn sie ein brennendes Haus betreten. Schauen sie sich also vor dem Kauf genau an, wann sie welche Art von Maske benötigen. Wenn sie lediglich Grobstaub einatmen, machte eine Gasmaske keinen Sinn.

Tipp! Wenn sie allerdings Chemikalien ausgesetzt sind, sollten sie vielleicht nicht einfach zu einer Staubmaske greifen, sondern lieber zu einer hochwertigen Gasmaske. Machen sie den Test und finden sie ihren persönlichen Testsieger im Shop!

Merkmale einer Atemmaske im Überblick

  • Zubehör für den Schutz der Atemwege
  • Staubmaske schützt vor Staub und Grobstaub
  • Atemschutzmaske dient als Mehrwegmaske
  • Gasmaske ist eine Kombination aus Schutzbrille und Atemmaske
  • teils teuer in der Anschaffung
  • Dach und Mercateo bieten ihnen beste Eigenschaften in diesem Bereich

Die besten Marken

Einer der besten Marken für Atemmasken ist das Unternehmen Mercateo. Es stellt sehr hochwertige Schutzmasken her, die sich für sämtliche Einsätze eignen. So gibt es nicht nur einfache Staubmasken, sondern auch Gasmasken, die im Preisvergleich sehr gut abschneiden. Desweiteren gibt es das Unternehmen Dach, welches sich auf die Herstellung von Einwegmasken spezialisiert hat. Hier erhalten sie nicht nur Staubmasken, sondern auch Masken mit einem Filter, der gut schützt.

Firma 3M Polle-Shop TAMS arbeitsbedarf24
Gründungsjahr 1902 2005 2013
Besonderheiten
  • umfangreiches Sortiment rund um das Thema Arbeitsschutz
  • über 50.000 Produkte im Sortiment
  • auf der Facebook-Seite des Unternehmens können Interessenten regelmäßig Rabatte absahnen
  • große Sets mit Staubmasken im Sortiment
  • viele Produkte zum Arbeitsbedarf und Arbeitsschutz im Angebot
  • sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis

Vor- und Nachteile von Staubmasken

  • Schutz vor giftigem Staub und schädlichen Gasen
  • einige Masken können mehrfach verwendet werden
  • Einwegmasken sind in großen Sets erhältlich
  • der Tragekomfort ist bei günstigen Einwegmasken nicht sehr hoch

Staubmasken bequem und günstig online bestellen

Eine Staubmaske ist auf der Arbeit enorm wichtig, wenn sie ständigem Staub ausgesetzt sind. Anfangs werden sie die Ausmaße vielleicht noch nicht erkennen, doch sind sie dauerhaft solchem Grobstaub ausgeliefert, können ihre Atemwege verstopft werden. Sie werden krank! Dies wollen sie natürlich verhindern – das geschieht mit Staubmasken oder Atemmasken. Einwegmasken sind enorm wichtig, wenn man sich vor Infektionen schützen will.

In einem Unternehmen – gerade in der Chemie – werden häufig Atemschutzmasken oder Gasmasken verwendet, die mehrmals genutzt werden können. Im Shop finden sie die besten Angebote zum kleinen Preis. Gebraucht sollten sie Einwegmasken allerdings nicht kaufen, da sie schon nach kurzer Zeit ihre Wirkung verlieren.