Zapfen- & Scheibenschneider – der Pfropfenbohrer für Holz

Zapfen- & ScheibenschneiderWenn sie sich einen Zapfenschneider oder Scheibenschneider kaufen möchten, bekommen sie ein Bohraufsatz, welcher oft zum Reparieren von Holzbeschädigungen genutzt wird. Dabei hat der Zapfenbohrer kein eigenes Gewinde, sondern dient lediglich als Bohrmaschinenzubehör, welches flache Löcher ausbohrt. Oft wird der Zapfenbohrer im Bereich der Zimmerei genutzt. Dabei dient der Schneider zum Ausbohren von Flächen, die beim Möbelbau oft genutzt werden.

Zapfen- & Scheibenschneider Test 2016

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

Zapfen- & ScheibenschneiderDer Zapfenschneider oder Propfenschneider ist ein Werkzeug, welches zur Herstellung von runden Zapfen, Holzflicken oder auch für Holzdübel genutzt wird. Dabei wird ein flaches oder langes Loch in das Werkstück gebohrt, welches dann als Einsatz für den Holzdübel genutzt werden kann.

Der Zapfenschneider oder Zapfenbohrer besitzt als Vorbohrer kein eigenes Gewinde, weswegen sie beim Bohren sehr genau auf die Spanentnahme achten müssen. Würde der Span zu viel werden, kann der Bohrer und auch die Maschine verstopft werden – das wollen sie beim Bohren natürlich vermeiden.

Schauen sie sich die Empfehlung des Herstellers an, wie der Zapfenbohrer für Holz am besten genutzt werden kann. Oft hilft auch ein Blick in einen Testbericht oder in die Erfahrungsberichte und Erfahrungen anderer Käufer. So erhalten sie einen guten Überblick über das wichtige Zubehör für die Zimmerei.

Merkmale eines Zapfenschneiders Überblick

  • Aufsatz für Bohrmaschine ohne Schlag
  • für Holz geeignet
  • einheitliche Bauform
  • günstig in der Anschaffung
  • Makita, Fisch und Famag bieten ihnen beste Angebote

Die Besonderheiten des Bohrers

Wenn sie einen Zapfenbohrer kaufen oder bestellen möchten, können sie sich beste Angebote im Shop anschauen. Hier erhalten sie Waren zum guten Preis, die im Test durch hohe Qualität überzeugen. Oft erhalten sie den Zapfenbohrer auch zusammen mit einer Standbohrmaschine im Set. Die Standbohrmaschine oder die Tischbohrmaschine ist die favorisierte Bohrmaschine, wenn sie einen Zapfenbohrer nutzen möchten.

Tipp! Dabei kommt es hier darauf an, dass sie den Bohrer gut einspannen. Würde das nicht passieren, könnte der Bohrer beim Bohrvorgang ausreißen und sie verletzen.

Wie bereits erwähnt, wird mit einem Zapfenbohrer ein Holzdübel hergestellt. Dafür fräsen sie sich mit dem Bohrer bis zu einer gewissen Länge in das Holz und entnehmen somit einen Dübel, der perfekt für Möbel geeignet ist.

Beim Kauf sollten sie deshalb auf einige Maße achten, damit sie ihren Testsieger gut einsetzen können. Zunächst kommt es auf den Zapfendurchmesser an – dieser Durchmesser bestimmt, wie breit das Loch und wie breit später der Dübel sein wird. Gängige Modelle fangen bei einem Durchmesser von 6mm an. Es gibt aber auch Zapfenbohrer mit einem Zapfendurchmesser von 35mm und mehr. Hier kommt es ganz auf ihre Vorlieben an.

Haben sie sich für einen Durchmesser entschieden, kommt es noch auf die Zapfenlänge an. Hier wird beschrieben, wie lang der Dübel letztlich werden soll. Anders gesagt kann man hier auch von der Tiefe der Bohrung sprechen. Meist haben die Zapfenbohrer von Famag oder Makita eine Länge von 70mm. Auch hier gibt es Modelle mit weitaus höheren Maßen.

Die besten Marken

Wie bereits erwähnt, bieten Makita und Famag die besten Zapfenschneider an. Sie sind hochwertig verarbeitet, bieten keine Qualität die billig ist und können zudem im direkten Preisvergleich überzeugen. Auch das Unternehmen Fisch stellt sehr gute Zapfenschneider oder Propfenbohrer her, die gerade für Holzdübel sehr gut geeignet sind. Auch wenn sie gebraucht einkaufen wollen, erhalten sie von diesen drei Marken immer eine gute Qualität.

Tipp! Achten sie beim Kauf allerdings auf rostige Flecken. Sollten sie welche finden, geben sie das Produkt wieder zurück und suchen sich Ersatzteile.

Firma Connex MS-Warenvertrieb Rolson
Gründungsjahr 1976 unbekannt 1985
Besonderheiten
  • Zapfenschneider in verschiedenen Größen erhältlich
  • große Produktvielfalt im Shop
  • besonders hochwertig verarbeitete Zapfenschneider mit Titanbeschichtung
  • einzeln und im Set verfügbar
  • die Zapfenschneider sind auch für weiches Holz geeignet
  • Sets mit Bohrern in verschiedenen Größen verfügbar

Vor- und Nachteile von Zapfenschneidern

  • sehr gut in Kombination mit einer Tisch- oder Standbohrmaschine nutzbar
  • ideal zum Herstellen von Holzdübeln
  • sollte nicht mit Schlag genutzt werden, sonst kann das Material zerstört werden

Zapfenschneider bequem und günstig online bestellen

Der Zapfenschneider ist ein Werkzeug, welches nur selten eingesetzt wird. Meist kommt er als Schneider von Holzdübeln in der Zimmerei zum Einsatz, kann aber auch im Alltag genutzt werden. Achten sie beim Kauf allerdings nicht nur auf die Verarbeitung, sondern auch auf die Maße. Zur Not nehmen sie sich einen Testbericht zur Hilfe, um ihren persönlichen Testsieger zu finden.