Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bohrhammer verliert Öl – was tun?

Bavaria BohrmaschinenSollten Sie sich einen neuen Bohrhammer gekauft haben oder schon längst einen Bohrhammer im Keller liegen haben, können immer wieder kleine und große Probleme auftraten. Es kann passieren, dass die Bohrmaschine einfach nicht mehr anspringt oder dass der Bohrhammer keine Bohrer mehr fassen kann. Viel häufiger passiert es laut einiger Erfahrungsberichte aber, dass der Bohrhammer Öl verliert. Was kann in so einem Fall aber gemacht werden? Muss das Gerät ausgetauscht werden oder gibt es einige Tricks, wie man das Austreten verhindern kann?

Das Verhindern des Austretens

Bohrhammer verliert Öl – was tun?Bevor das Öl überhaupt austreten kann, können schon einige Schritte vorgenommen werden, damit das Öl erst gar nicht austritt. In einem Bohrhammer werden Fette und Öle verwendet, die sich nach einiger Zeit voneinander trennen können. Das Trennen werden Sie dann als Öl-Austritt bemerken. Verhindert werden kann das, wenn Sie die Maschine regelmäßig verwenden. Dadurch wird verhindert, dass sich das Öl vom Fett trennen kann.

» Mehr Informationen

Tipp: Wenn Sie den Bohrhammer aber generell nur selten verwenden, sollten Sie zumindest alle 3 bis 4 Monate den Bohrhammer starten und im Leerlauf einige Sekunden laufen lassen.

Wer den Bohrhammer allerdings regelmäßig verwendet und dennoch feststellt, dass der Schaft vom Meissel feucht ist, der kann sich beruhigen. Wird der Bohrhammer häufig verwendet, kann es durchaus passieren, dass Fett austritt, damit eine Überhitzung verhindert wird. Einige Hersteller verwenden dieses System. Wenn das geschieht, kann es Sinn machen, wenn Sie das Gerät im Anschluss nachfetten.

Tipp! Der Grund für das Austreten des Öls ist in den meisten Fällen aber, dass das Gerät wenig genutzt wurde und sich somit Öl und Fett voneinander trennen.

Was mache ich, wenn Öl ausgetreten ist?

Sollte Öl ausgetreten sein, dann deutet dies darauf hin, dass das Öl oder das Fett im Inneren schon lange stand. Das deutet auch darauf hin, dass das Fett vielleicht schon sehr alt ist. Wechseln Sie ruhig das Fett und erneuern Sie das Öl im Gerät, sodass Sie schon nach dem Wechsel wieder problemlos arbeiten können. Allerdings ist das nicht immer notwendig. Oft können Sie einfach beruhigt weiterarbeiten. Der Austritt vom Öl muss kein schlechtes Omen darstellen.

» Mehr Informationen
Vorfall Ursache
Öl tritt aus Bohrhammer wurde lange nicht genutzt
Fett tritt aus Bohrhammer wird intensiv genutzt

Vor- und Nachteile der regelmäßigen Wartung

  • Fett und Öl schützen das Gerät vor Überhitzung und Verschleiß
  • richtig gewartet, hält ein Bohrhammer sehr lange
  • Öl ist schmierig, sollte es wirklich austreten

Bildnachweise: maho / Fotolia.com, Amazon/ Bavaria

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (90 Bewertungen, Durchschnitt: 4,52 von 5)
Bohrhammer verliert Öl – was tun?
Loading...

Kommentare und Erfahrungen

  1. Chevalier am 26. Mai 2020

    Damnke für diese Erklärung. Genau das ist bei mir auch der Fall. Eine gute 2013 und dann nur kurz benutzte Bohrmaschine verliert Öl, nachdem ich sie jetzt (nach sieben Jahren) zum ersten Mal wieder herausgekramt habe (Umzug). Wohl aus dem Gefühl heraus, habe ich sie sicherheitshalber mal getestet und ein paar Sekunden laufen lassen. Aber jetzt, nach dieser guten Erklärung weiß ich, woran es liegt und lasse die Maschine vor dem ersten Einsatz nochmal einige Minuten laufen.

    Antworten

Einen Kommentar schreiben